Weiterbildung Additive Manufacturing

Durch den Einsatz generativer Verfahren können Bauteile aus Pulvern in nahezu beliebigen und sehr komplexen Formen aus 3D-CAD Daten entstehen. Dabei erhalten die gefertigten Bauteile ihre Endeigenschaften direkt im Prozess. Allen marktgängigen Verfahrensvarianten gemeinsam ist dabei das Prinzip des werkzeuglosen, schichtweisen Aufbaus des Bauteils auf Basis des dreidimensionalen CAD-Modells.

Anwendung finden diese Verfahren insbesondere bei der Umsetzung der schnellen Produktentwicklung in der Prototypen-, Einzel- und Kleinserienfertigung sowie der Werkzeugherstellung für Kunststoffspritzguss- und Druckgusswerkzeugeinsätze.

 

Seminarreihe Additive Manufacturing

Die »Seminarreihe Additive Manufacturing« am Fraunhofer IFAM in Bremen bietet Seminare für Einsteiger und Fortgeschrittene.

 

Inhouse Schulungen Additve Manufacturing

Unsere Seminare stehen auch in Form von Inhouse-Veranstaltungen bei Ihnen vor Ort zur Verfügung.

 

Additive Manufacturing am Fraunhofer IFAM

Auf der Webseite des Fraunhofer IFAM erfahren Sie mehr über unsere Forschungsarbeit zum Thema Additive Manufacturing.