Forschungswissen für die Praxis: Weiterbildung Additive Manufacturing

Durch den Einsatz additiver Verfahren können Bauteile aus Pulvern in nahezu beliebigen und sehr komplexen Formen entstehen. Dabei erhalten die gefertigten Bauteile ihre Endeigenschaften direkt im Prozess. Allen marktgängigen Verfahrensvarianten gemeinsam ist dabei das Prinzip des werkzeuglosen, schichtweisen Aufbaus des Bauteils auf Basis eines dreidimensionalen CAD-Modells. Anwendung finden diese Verfahren insbesondere bei der Umsetzung der schnellen Produktentwicklung in der Prototypen- und Kleinserienfertigung sowie im Bereich der sinterbasierten Verfahren zunehmend auch in der Serienfertigung geometrisch komplexer Bauteile.  

Neue Technologien erfordern neben intensiver Forschung und Entwicklung auch eine fundierte Aus- und Weiterbildung von Fachkräften. In unseren Seminaren und Beratungen vermitteln unsere Mitarbeitenden ihre Erkenntnisse aus der Forschung an die Teilnehmenden.

 

Webinarreihe »AM@IFAM«

In den Webinaren geben unsere Referent*innen Einblicke in aktuelle Fragestellungen Sinter-basierter AM-Prozesse.  

 

Seminare im Fraunhofer IFAM

Unsere Seminare am Fraunhofer IFAM in Bremen bietet Einblicke in unsere Labore und Technika. 

 

Individuelle Technologieberatung

Gerne entwickeln wir auch eine speziell auf Ihre Wünsche abgestimmte Veranstaltung - online oder in Präsenz! 

Workshop »Sinter-Based Additive Manufacturing«

SAVE THE DATE:  14. - 15. September 2022  

 

Alles aus einer Hand:

Abdeckung der kompletten Wertschöpfungskette für die am Fraunhofer IFAM vorhandenen additiven Verfahren – von der Erzeugung der 3D-Datenmodelle über die Fertigung bis zur Endbearbeitung und -kontrolle der Bauteile.

Sie haben Fragen zur Funktionstegration durch Functional Printing oder unserer Weiterbildungen?

Sprechen Sie uns an!