Wasserstoff- und Hochvoltsicherheit für Fahrzeuge

Wasserstoff in der Mobilität – saubere und sichere Fahrt?

Der Aufbau einer Brennstoffzelle ist sehr komplex: im Fahrzeug haben wir es sowohl mit Wasserstoff als Energieträger als auch mit Elektrizität zu tun. Die Anforderungen an die Safety sind umso höher und die Anforderungen an die Kenntnisse und Fähigkeiten von Werkstattmitarbeitenden erhöhen sich um ein Vielfaches.

In dieser Weiterbildung wird den Teilnehmenden vermittelt, wie ein sicherer Umgang bei wasserstoffbetriebenen Fahrzeugen gewährleitet werden kann und welche Vorschriften (DGUV Information 209-072 und DGUV-I 200-005) dabei berücksichtigt werden müssen. 

Die Weiterbildung startet mit einem Live-Webinar. Die weiteren Lerninhalte werden online auf unserer Lernplattform ILIAS vermittelt. Diese Selbstlernphase ermöglicht es Ihnen die Lerninhalte während der gesamten Weiterbildung ohne Zeitdruck, wann und wo auch immer und so oft wie gewünscht zu bearbeiten! Am Ende der Weiterbildung bietet ein weiteres Live-Webinar die Möglichkeit, Fragen zu stellen und Themen zu diskutieren. 

Format:

Online-Weiterbildung (Live-Webinare und Selbstlernphase)

Arbeitsumfang:

Ca. 30 Stunden (je nach individuellem Lerntempo)

Teilnahmegebühr:

990,- €

Jetzt anmelden!

 

Die Weiterbildung startet zum Beginn jeden Monats.

ÜBERBLICK
Veranstaltungstyp
Berufliche Weiterbildung
Format
Online
Abschluss
Teilnahmebescheinigung
Dauer/ Ablauf
Die Weiterbildung startet zum Beginn jeden Monats. Erster Durchgang ab Mai 2024. Der Arbeitsumfang beträgt je nach individuellem Lerntempo ca. 30 Stunden.
Sprache
Deutsch
Teilnahmegebühr
990,- €
Veranstalter
Fraunhofer IFAM
ZIELGRUPPE

Fach- und Führungspersonal, Mitarbeitende in der Produktion, Service und Wartung im Bereich Kfz-Technik, Leitende und Anleitende Mitarbeitende in der Produktion, Service und dem Bereich von technischen Dienstleistungen, Techniker, Meister, Ingenieure im beruflichen Umfeld der Fahrzeugtechnik bei Produktion und Umrüstung konventioneller Fahrzeugsysteme, Sicherheitsingenieure und Sachverständige.

INHALTE
  • Rechtliche Grundlagen (Gesetze, Regeln, Richtlinien und Informationen) gemäß DGUV Information 209-072 und DGUV-I 200-005 
  • Herausforderungen im Umgang mit Hochvolt (HV)-Systemen
  • Sicheres Arbeiten an Elektrofahrzeugen
  • Aufbau neuer Gassysteme
  • Programmier- und Einstellarbeiten an Gassystemen
  • Einbau von Gassystemen im Fahrzeug
  • Sicheres Arbeiten an Fahrzeugen mit Gasantrieb
  • Sicheres Arbeiten an Fahrzeugen mit HV-Systemen 
LERNZIELE

Nach der Weiterbildung 

  • kennen und verstehen die Teilnehmenden die theoretischen Inhalte der FBHM-099 „Gasantriebsysteme in Fahrzeugen - Qualifizierung für Arbeiten an Fahrzeugen mit Gasantrieb“ und können diese in der Praxis anwenden
  • kennen und verstehen die Teilnehmenden die theoretischen Inhalte der DGUV-I 200-005  „Qualifizierung für Arbeiten an Fahrzeugen mit Hochvoltsystemen" gemäß Stufe S & 1S und können diese in der Praxis anwenden 
ABLAUF

Die Weiterbildung startet zu Beginn jeden Monats mit einem Live-Webinar. 

Anschließend werden Lerninhalte auf unserer Lernplattform ILIAS vermittelt. Diese Selbstlernphase ermöglicht es Ihnen die Lerninhalte während der gesamten Weiterbildung ohne Zeitdruck, wann und wo auch immer und so oft wie gewünscht zu bearbeiten. Der Arbeitsumfang beträgt je nach individuellem Lerntempo ca. 30 Stunden. 

Dies bedeutet aber nicht, dass Sie während der Weiterbildung mit der Lerninhalten allein gelassen werden! Die Weiterbildung startet mit einem Live-Webinar, bei der Sie eine Einweisung in die Lernplattform erhalten. Während der gesamten Weiterbildung haben Sie selbstverständlich auch die Möglichkeit, Fragen an unsere Expert*innen zu stellen. 

Für die Teilnahme an der Weiterbildung benötigen Sie daher lediglich eine persönliche E-Mail-Adresse sowie über einen Zugang zum Internet. Die Lernplattform können Sie mit einem Web-Browser Ihrer Wahl öffnen.   

© Fraunhofer IFAM
Ablauf der Weiterbildung

Flexible Weiterbildung dank E-Learning

Weiterbildung Wasserstoff interaktive Lerninhalte
© Fraunhofer IFAM
Interaktive Lerninhalte
Weiterbildung Wasserstoff Lernvideos
© Fraunhofer IFAM
Verständliche und unterhaltsame Lernvideos und Erklärfilme
Weiterbildung Wasserstoff Lernerfolgskontrollen
© Fraunhofer IFAM
Regelmäßige Lernerfolgskontrollen

Werden Sie zertifizierter »Professional für Wasserstoff-Anwendungen in der Mobilität«!

Absolvieren Sie alle fünf Weiterbildungen zum Thema Wasserstoff und erhalten Sie das Fraunhofer Personen-Zertifikat »Professional für Wasserstoff-Anwendungen in der Mobilität«!