Online-Seminar »Ladeinfrastruktur: rechtssicher und wirtschaftlich planen und betreiben«

Elektromobilität boomt. Doch nur mit E-Fahrzeugen allein ist es nicht getan. Auch eine flächendeckende und stabile Ladeinfrastruktur sowie deren Integration in bestehende und zukünftige Stromnetze ist dafür zwingend notwendig. Planer, Errichter und Betreiber von Ladeinfrastruktur stehen dabei allerdings vor zahlreichen Herausforderungen.

Das Online-Seminar »Ladeinfrastruktur: rechtssicher und wirtschaftlich planen und betreiben« bietet einen Überblick über rechtliche Rahmenbedingungen und stellt unterschiedliche Betriebskonzepte vor. Zudem wird neben Planung und Umsetzung auch auf mögliche Probleme beim Betrieb von Ladestationen eingegangen. Das Seminar ist sehr praxisnah aufgebaut: Die swb AG (Stadtwerke Bremen) liefert Praxisbeispiele und das Fraunhofer IFAM Erkenntnisse aus der Begleitforschung!

Nächste Termine:  

07.04.2022 und 24.11.2022

Teilnahmegebühr:

540,- €

Online-Seminar  

Via Microsoft-Teams

Melden Sie sich jetzt zum Online-Seminar an!

ÜBERBLICK
Veranstaltungstyp
Berufliche Weiterbildung
Format
Online
Abschluss
Teilnahmebescheinigung
Dauer/ Ablauf
Eintägiges Seminar, 9:00 - 16:00 Uhr
Sprache
Deutsch
Teilnahmegebühr
540,- €
ZIELGRUPPE

Das Seminar »Ladeinfrastruktur: rechtssicher und wirtschaftlich planen & betreiben« richtet sich an Mitarbeitende aus folgenden Bereichen:

  • Wohnungs- & Immobilienbau
  • Architekten, Gebäudeplaner & Bauingenieure
  • Gebäude- & Immobilienmanagement
  • Hausverwaltung
  • Immobilieneigentümer & -mieter
  • Parkraumbetreiber & Parkraumbewirtschaftung
  • Bund, Stadt oder Kommune
AGENDA
Vormittag Bezahlung/Abrechnung
  Rechtliche Rahmenbedingungen
  Eichrecht
  Planung
  Betreiberkonzept
  Beispiele aus der Praxis
Nachmittag Netzanschluss/Batterieunterstützung
  Auslegung/Dimensionierung von Ladeinfrastruktur (ökonomische Betrachtung)
  Lastmanagement
  Zukünftige Entwicklungen: V2H/V2G, induktives Laden
LERNZIELE

Nach der Teilnahme am Online-Seminar können die Teilnehmenden die Planung und den Betrieb von Ladeinfrastruktur bewerten und folgende Fragen für Ihr berufliches Umfeld beantworten:

  • Welche rechtlichen Rahmenbedingungen gilt es zu beachten?
  • Welche möglichen Variationen von Betreiberkonzepten gibt es?
  • Wie kann eine Planung von Ladeinfrastruktur von Anfang bis Ende erfolgreich durchgeführt werden?
  • Worauf muss bei der Umsetzung geachtet werden?
  • Welche Probleme können beim Betrieb von Ladestationen auftreten und wie lassen sich diese lösen?
REFERENTEN

Dr.-Ing. Stefan Lösch, stellv. Abteilungsleiter Smart Systems und Projektleiter mehrer Forschungsprojekte in den Bereichen Ladeinfrastruktur und Netzintegration am Fraunhofer IFAM.

M. Sc. Carl-Friedrich Klinck, Projektleiter Smart Energy & Data am Fraunhofer IFAM. 

Klaus Haase-Kolb, Leiter Elektromobilität bei der swb AG.

ALLGEMEINE VERANSTALTUNGSBEDINGUNGEN

Für das Seminar gelten die allgemeinen Veranstaltungsbedingungen der »Technische Qualifizierung und Beratung« am Fraunhofer IFAM. Diese regeln u.a. die Stornierung durch Teilnehmende:

  • Bei einer Absage bis zu 12 Wochen vor Veranstaltungsbeginn wird eine Erstattung in Höhe von 100 Prozent gewährt.
  • Bei einer Absage bis zu 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn wird eine Erstattung in Höhe von 50 Prozent gewährt.
  • Bei einer Absage innerhalb von 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn wird keine Erstattung gewährt.

Allgemeine Veranstaltungsbedingungen herunterladen

Ihre Vorteile:

Qualitativ hochwertige Wissensvermittlung: praxisnah und theoretisch fundiert

Interaktive Kommunikation & virtuelle Laborrundgänge

Wissenstransfer aus der Forschung in die Praxis

„Das Seminar bietet eine branchenübergreifende Austauschplattform, auf der sich Planer, Errichter und Betreiber von Ladeinfrastruktur vernetzen und rechtliche Rahmenbedingungen sowie unterschiedliche Betreiberkonzepte diskutieren können.“

- Dr.-Ing. Stefan Lösch, Fachdozent in der »Seminarreihe Elektromobilität« 

Download

Alle wichtigen Informationen zum Seminar »Ladeinfrastruktur: rechtssicher und wirtschaftlich planen und betreiben?« gibt es auch auf einen Blick als PDF-Datei zum Download: