Fraunhofer

Die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V. (Fraunhofer) ist die größte Forschungsorganisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Die Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Deswegen hat die Arbeit unserer Forscher und Entwickler großen Einfluss auf das zukünftige Leben der Menschen. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Wir erfinden Zukunft.

Fraunhofer IFAM

1968 gegründet und 1974 in die Fraunhofer-Gesellschaft integriert, ist das Fraunhofer IFAM eine der europaweit bedeutendsten unabhängigen Forschungseinrichtungen auf den Gebieten  Klebtechnik, Oberflächen, Formgebung und Funktionswerkstoffe. An den fünf Standorten in Bremen, Dresden, Oldenburg, Stade und Wolfsburg zählen wissenschaftliche Exzellenz mit starker Anwendungsorientierung und messbarem Kundennutzen sowie höchste Qualität zu den zentralen Leitlinien des Instituts.

Derzeit bündeln über 650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus 21 Abteilungen ihr breites technologisches und wissenschaftliches Know-how in verschiedene Kernkompetenzen: Metallische Werkstoffe, Polymere Werkstoffe, Oberflächentechnik, Kleben, Formgebung und Funktionalisierung, Elektromobilität, Automatisierung und Digitalisierung.  

© Fraunhofer IFAM

Das Fraunhofer IFAM hat seinen Hauptstandort im Technologiepark Bremen.

Fraunhofer Academy

© Fraunhofer Academy

Die Fraunhofer Academy bündelt die Angebote von 20 Fraunhofer-Instituten und drei Fraunhofer Allianzen im Bereich Weiterbildung.

Die »Technische Qualifizierung und Beratung« ist langjähriger Kooperationspartner der Fraunhofer Academy. Die Fraunhofer Academy wurde 2006 als zentrale Weiterbildungseinrichtung der Fraunhofer-Gesellschaft gegründet, um den Wissenstransfer aus der Forschung der Fraunhofer-Institute in die Wirtschaftsunternehmen voranzutreiben. Sie bündelt die Angebote von 20 Fraunhofer-Instituten und drei Fraunhofer Allianzen im Bereich Weiterbildung. Das Weiterbildungsangebot reicht von Studiengängen über Zertifikatskurse bis hin zu zwei- bis fünftägigen Seminaren in aktuellen Forschungsfeldern der Fraunhofer-Gesellschaft.

Die Veranstaltungen der »Technische Qualifizierung und Beratung« sind Teil des Weiterbildungsangebotes der Fraunhofer Academy und richten sich an weiterbildungsinteressierte Fach- und Führungskräfte technologiegetriebener Unternehmen. Die Academy bietet Fach- und Führungskräften exzellente Studiengänge, Zertifikatskurse und Seminare auf Basis der Forschungstätigkeiten der Fraunhofer-Institute in Kooperation mit ausgewählten und renommierten Partneruniversitäten und Partnerhochschulen.

Weiterbildungszentren Klebtechnik und Faserverbundwerkstoffe

Das Fraunhofer IFAM verfügt über langjährige Erfahrung in der beruflichen Weiterbildung. Denn: Geklebt wird überall und Faserverbundwerkstoffe sind nahezu allgegenwärtig! Besonders Branchen wie Schienenfahrzeugbau, Verkehrsmittelbau, Automotive und Windenergie, aber auch Elektronik u.a. beschäftigen sich längst mit den Themen Kleben und Faserverbundtechnologie. Gerade dort sind qualifizierte Mitarbeiter maßgeblich für den Erfolg verantwortlich, genauso wie in allen anderen Branchen.

Für industrielle Anwender besteht ein umfangreiches Kursangebot in den Themen Klebtechnik und Faserverbundwerkstoffe. Das Weiterbildungszentrum Klebtechnik sowie das Weiterbildungszentrum Faserverbundwerkstoffe bieten fachspezifische Kurse auf verschiedenen Ebenen und mit anerkannten Abschlüssen.

© Fraunhofer IFAM

Das Weiterbildungszentrum Klebtechnik des Fraunhofer IFAM ist Weltmarktführer in der berufsbegleitenden klebtechnischen Personalqualifizierung.