Fraunhofer Talent-School 2018

Unter dem Motto »Elektromobilität bewegt - bald auch dich?« erhielten die Schülerinnen und Schüler bei der Talent-School Einblicke in das Themenfeld Elektromobilität.

Fraunhofer Talent-School

Durch praktische Übungen an Motor-Prüfständen lernen die Schülerinnen und Schüler die Funktionsprinzipien elektrischer Antriebe kennen.

Fraunhofer Talent-School

Die Teilnehmenden der Fraunhofer Talent-School erhalten Einblicke in die verschiedensten Labore des Fraunhofer IFAM und tauschen sich dort mit den Forschern aus.

Fraunhofer Talentschool

Beim Erkunden des Fraunhofer IFAM lernen die Schülerinnen und Schüler die verschiedenen Ladestecker für Elektroautos kennen.

Fraunhofer Talent-School

Prof.-Dr. Robert Kun erklärt anhand eines Versuchs den Aufbau einer Volta'schen Säule.

Elektromobilität für Schüler und Studierende

Fraunhofer Talent-School

Die »Fraunhofer-Talent-School« ist ein Programm für talentierte und technisch interessierte Jugendliche ab der zehnten Klasse bis zum Abitur. Sie setzen sich in verschiedenen dreitägigen Workshops intensiv mit aktuellen wissenschaftlichen Problemstellungen in Theorie und Praxis auseinander und entwickeln Lösungen. Zusätzlich geben Gespräche mit Fraunhofer-Führungskräften Einblicke in den Alltag der Forscherinnen und Forscher sowie in den nationalen und internationalen Wissenschaftsbetrieb.

Elektromobilität bewegt – bald auch Dich?

Das »Weiterbildungszentrum Elektromobilität« bietet Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, während der »Fraunhofer-Talent-School« einen umfangreichen Einblick in das Themenfeld der Elektromobilität zu erhalten. Neben der Darstellung und Diskussion der Möglichkeiten und Grenzen der Energiespeicherung werden den Teilnehmenden die ökologischen Implikationen der verschiedenen Aspekte der Elektromobilität aufgezeigt. Hierbei bekommen die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in die aktuellen Forschungsfelder für neue zukünftige Antriebs- und Speichertechnologien, sowie Einblicke in aktuelle Konzepte aus dem Bereich der Ladeinfrastruktur.

Elektromobilität für Studierende

Der Auftrag der Fraunhofer-Gesellschaft – anwendungsnahe Forschung und Wissenstransfer – begründet auch das Angebot des Fraunhofer IFAM an Studierende. Dieses besteht in der Wissensvermittlung durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fraunhofer IFAM an den örtlichen Universitäten und Hochschulen.

Daneben bietet sich Studierenden vor allem naturwissenschaftlicher und technischer Ausrichtung die Möglichkeit, sich während des Studiums praktische Erfahrungen anzueignen. Wir wollen junge Talente fördern und machen uns stark für mehr Praxis in der Theorie. Egal ob als Studentische Hilfskraft, im Praktikum oder bei der Abschlussarbeit – bei Fraunhofer werden Sie Teil des Teams.

Job-Angebote für Studierende

Mehr als nur ein Studentenjob: Bei Fraunhofer können Sie schon im Studium vielseitige praktische Erfahrungen erwerben.

Studien- und Abschlussarbeiten

Von der Theorie zur Praxis: Die von Fraunhofer unterstützte Abschlussarbeit ermöglicht es Ihnen, Ihre im Studium erworbenen Kenntnisse auf konkrete Forschungsvorhaben anzuwenden. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Praktikum

Praxisluft schnuppern: Studierende verschiedenster Fachrichtungen finden bei Fraunhofer ein ideales Umfeld, um sich mit den Themen aus unseren Forschungsfeldern auseinanderzusetzen.