Batteriealterung in der Anwendung

In immer mehr Produkten für mobile und stationäre Anwendungen kommen Lithium-Ionen-Batterien zum Einsatz. Die Anforderungen an diese Energiespeicher sind dabei ebenso vielfältig wie ihre zahlreichen Einsatzmöglichkeiten. Viele Faktoren bestimmen die Lebensdauer und Alterung einer Batterie. Durch die gezielte Wahl der Betriebsbedingungen können diese Faktoren direkt beeinflusst werden. Ein wesentlicher Aspekt hierbei ist die Batteriesicherheit, die stets über den gesamten Lebenszyklus gewährleistet sein muss. Daher ist es notwendig, die Ursachen, Mechanismen und Einflussfaktoren der Batteriealterung zu kennen, um die - für die jeweilige Anwendung - optimalen Betriebsbedingungen zu entwickeln.

 

Kursdaten

Termine: 19.11.2020 und 24.03.2021

Veranstaltungsort: Fraunhofer IFAM
Wiener Straße 12 | 28359 Bremen

Kosten: 540 Euro

Hinweis zum Umgang mit dem Coronavirus

Wir setzen bei unseren Präsenzseminaren die aktuell gültigen Empfehlungen und Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie konsequent um.

Das Seminar stellt neue Erkenntnisse zur Batteriealterung vor und bespricht aktuelle Anwendungsszenarien anhand von Beispielen. Unsere Fachdozenten vermitteln einen Überblick über die Möglichkeiten zur gezielten Überwachung während des gesamten Lebenszyklus (Batteriemonitoring). Die Fachdozentinnen und Fachdozenten besprechen mit den Teilnehmenden darüber hinaus aktuelle Anwendungsszenarien anhand von Beispielen und vermitteln einen Überblick über die Möglichkeiten zur gezielten Überwachung während des gesamten Lebenszyklus (Batteriemonitoring).

Im Rahmen des Kurses folgende Themenschwerpunkte behandelt:

  • Lebensdauer und Alterung von Lithium-Ionen-Batterien
  • Betriebsbedingungen und Sicherheit
  • Anwendungsszenarien für stationäre und mobile Energiespeicher anhand von Beispielen
  • Batteriemonitoring

Einblicke in die anwendungsorientierte Batterieforschung sowie die intensive Diskussion über zukünftige Entwicklungstrends, Herausforderungen und Lösungsansätze zum Thema Batteriealterung und -überwachung in der Anwendung runden die Veranstaltung ab. 

Der Kurs wendet sich an: Techniker, Ingenieure, Bachelor- und Masterabsolventen aus den Bereichen Elektrotechnik sowie Produktionstechnik.

  • Das Seminar gibt einen Überblick über die Einflussfaktoren auf die Alterung, Lebensdauer und Sicherheit von Lithium-Ionen-Batterien.
  • Die Teilnehmenden erlernen, die für ihre Anwendung optimalen Betriebsbedingungen zu entwickeln.
  • Die Verzahnung von Forschung und Weiterbildung gewährleistet eine hohe Aktualität des Seminars.
  • Sie erhalten durch die Laborbegehungen und den Austausch mit unserern Fachdozenten eine praxisnahe Qualifizierung.
  • Durch die direkte Kommunikation zwischen Wissenschaftlern und Teilnehmern ist der Transferbezug sichergestellt.

Ablauf

Dauer eintägiges Seminar, 9:00 - 17:00 Uhr
Veranstaltungsort Fraunhofer IFAM
Wiener Straße 12
28359 Bremen
Unterrichtsprache
Deutsch
Gebühren 540,-€
inklusive: Seminarunterlagen, Mittagsimbiss, Pausengetränke und Teilnahmezertifikat

Neben Ihrem Lernerfolg ist uns Ihre Gesundheit genauso wichtig! Aus diesem Grund setzen wir bei unseren Präsenzseminaren die aktuell gültigen Empfehlungen und Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie konsequent um.

Hier erhalten Sie nähere Informationen dazu. 

„Das Schulungskonzept richtet sich an Einsteiger und Fortgeschrittene, die sich mit Fragestellungen zur Batteriealterung und der Batterieüberwachung auseinander setzen wollen.“

- Dr.-Ing. Julian Schwenzel, Leiter der Abteilung Elektrische Energiespeicher am Fraunhofer IFAM

Download

 

Alle wichtigen Informationen zu dem Seminar »Batteriealterung in der Anwendung« gibt es auch auf einen Blick als PDF-Datei zum Download: